Incentive in Münster: Schnitzeljagd

Mitte April ging es für uns nach Münster, wo der Kunde als Incentive eine Schnitzeljagd mit zwei Spielstationen gebucht hatte. Im wunderschönen Schlossgarten Café fanden sich nach und nach alle 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen. Hier gab es ein ausführliches Briefing, bei dem bereits die richtige Stimmung für ein Incentive verbreitet wurde.

Let’s go Incentive

Die Teams wurden ausgelost und so ging es in den frischen Teams nach und nach auf die Jagd und das Incentive konnte richtig los gehen. Die erste Etappe der Route führte die Teams an den botanischen Gärten entlang zur Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Von dort aus ging es zum alten Zoo, wo die erste Spielstation des Incentives auf die Teilnehmer wartete. Hier wurden fleißig die ersten Punkte gesammelt, bevor es dann weiter in Richtung des Hallenbads Mitte ging. Von hier aus ging es weiter zum Aegidiimarkt und mit kniffligen Aufgaben in Richtung des Kunstmuseums. In der Nähe des St. Paulus Doms kamen die Teams zur zweiten Spielstation. Nach erfolgreicher Punktejagd ging es von hier aus weiter in die Endlocation. Im Cafe Extrablatt konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Jagd Revue passieren lassen und sich auf ein herzhaftes Buffett freuen.

Anschließend folgte die Siegerehrung, bei der das Siegerteam gebührend gefeiert wurde. So konnte dieses Incentive mit jeder Menge guter Laune enden.