Sommerfest

Ausbildung Veranstaltungskaufmann/-frau bei Herzbluttiger Events

Ausbildungskleber Herzbluttiger Karriere

Egal, ob Dein eigener Geburtstag oder ein Ausflug mit Freund:innen ansteht: Wenn es um die Planung und Organisation dieser Events geht, bist Du immer ganz vorne mit dabei? Außerdem suchst Du gerade nach einem spannenden Ausbildungsplatz in Bonn? Dann lese Dir gerne unseren Blogbeitrag über eine Ausbildung als Veranstaltungskaufmann/-frau bei Herzbluttiger Events durch und finde heraus, ob unsere Ausbildung zu Dir passt.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann/-frau absolvierst Du in dualer Form. Das heißt, Du bist abwechselnd bei uns in der Agentur und in der Berufsschule. In der Regel erwartet Dich eine abwechslungsreiche 40-Stunden-Woche, bei der ab und an auch Abend- sowie Wochenendarbeit möglich ist. Zu Beginn Deiner Ausbildung lernst Du die theoretische Arbeit rund um das Eventmanagement kennen. Dabei kommt aber auch die praktische Erfahrung nicht zu kurz, denn bei uns bist Du ab Tag 1 vollends im Eventgeschäft mit dabei! Sei es bei der Planung einer Schnitzeljagd, beim Aufbau einer Quizshow oder bei der Besichtigung eventueller Eventlocations: Bei uns Herzbluttigern erwartet Dich eine spannende sowie erlebnis- und lehrreiche Zeit!

Herzbluttiger Eventpersonal zeigt Daumen hoch

Die Ausbildung endet mit Deiner Abschlussprüfung und wer weiß? Vielleicht geht Dein Weg bei uns danach als Vollzeit Herzbluttiger weiter!

Was sind Deine Aufgaben als Veranstaltungskaufmann/-frau?

Als Veranstaltungskaufmann/-frau ist es Deine Hauptaufgabe, Events jeglicher Art zu planen sowie durchzuführen und Menschen maximal zu begeistern. Du bestichst durch Deine Kreativität sowie Dein Organisationstalent und schafft es so, jede Veranstaltung zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen.

Deine konkreten Aufgaben sind:

  • Anfragenmanagement, Beratung und Betreuung von Kund:innen
  • Konzipierung von Events
  • Kostenkalkulation und Veranstaltungsbudgetierung
  • Planung, Umsetzung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Nachbereitung und Feedbackgespräche
  • Markt- und Trendanalyse innerhalb der Eventbranche
  • Unterstützung bei Aufgaben im Bereich Personalwesen

Was lernt man bei der Ausbildung?

Eventmanagement

Bei Herzbluttiger Events messen wir Dich an Stärken, nicht an Schwächen. Wir legen Wert auf Dein berufliches sowie persönliches Wachstum und feedbacken Dich gerade in den ersten Monaten intensiv, um Dir so die größtmöglichen Entwicklungsschritte zu ermöglichen. Doch keine Sorge: Wir erwarten nicht, dass Du die oben genannten Aufgaben von Anfang an vollends selbstständig erledigst. Stattdessen wirst Du schrittweise mit den verschiedenen Aspekten des Eventmanagements vertraut gemacht, indem Du unseren erfahrenen Herzbluttigern über die Schulter schauen und assistieren kannst. Auf diese Weise lernst Du, eine Veranstaltung schrittweise zu organisieren und durchzuführen. Schon nach wenigen Wochen wirst Du also in der Lage sein, uns im Agenturalltag tatkräftig zu unterstützen. Im Laufe der Ausbildung darfst Du sogar Dein eigenes Teamevent-Projekt leiten!

Erhalte hier einen genaueren Einblick in die Inhalte der drei Ausbildungsjahre bei Herzbluttiger Events:

Was verdient man als Azubi im Eventmanagement?

Die Einkommensmöglichkeiten im Eventmanagement variieren je nach Branche, Region und Unternehmensgröße. Bei uns staffelt sich das Gehalt innerhalb der drei Lehrjahre wie folgt:

1. Jahr 2. Jahr3. Jahr
€800,- + Jobticket + Bonus€900,- + Jobticket + Bonus€1.100,- + Jobticket + Bonus
Zwei Herzbluttiger Eventmanager stehen mit Rücken zur Kamera

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Wenn Du die Ausbildung bei uns Herzbluttigern absolvierst, ist es unser größtes Ziel, Dich als Eventmanager:in in Vollzeit zu übernehmen. Denn wir bilden aus, um die Talente von morgen in unseren eigenen Reihen sitzen zu haben. Solltest Du darüber hinaus anstreben, Dein angesammeltes Fachwissen nach der Ausbildung zu vertiefen, begleiten wir Dich als Arbeitgeber auch hier gerne auf Deinem weiteren Karriereweg. Möglich wäre zum Beispiel eine Weiterbildung zum Fachwirt für Veranstaltungen oder zum Betriebswirt für Eventmanagement. Auch ein duales Studium im Bereich Eventmanagement stellt eine passende Ergänzung zu Deiner Grundausbildung dar. Wenn Du dann immer noch nicht genug bekommst, kannst Du natürlich auch den Schritt in die Selbstständigkeit wagen und Deine eigene Eventagentur gründen.


Passt der Beruf zu Dir?

Du solltest Veranstaltungskaufmann/-frau werden, wenn Du…

Icon Daumen hoch
  • … kommunikativ, kreativ und aufgeschlossen bist.
  • … eine hohe Belastbarkeit und Stress-Resilienz besitzt.
  • … ein exzellentes Organisations- und Planungstalent hast.
  • … flexibel, spontan und zuverlässig bist.
  • … einen abwechslungsreichen Job suchst.
  • … Kreativität und Lösungsorientiertheit zu Deinen Kernkompetenzen zählt.

Du solltest am besten nicht Veranstaltungskaufmann/-frau werden, wenn Du…

Icon Daumen runter
  • … bei organisatorischen Aufgaben nur schwer den Überblick behältst.
  • … nicht gerne im Mittelpunkt stehst oder vor Menschen sprichst.
  • … eher introvertiert und zurückhaltend bist.
  • … einen geregelten „Nine-to-Five-Job“ suchst.

Noch weitere Fragen?

Dann kontaktiere uns jederzeit >telefonisch oder schreibe uns eine >WhatsApp-Nachricht. Wenn Du an dem Beruf als Veranstaltungskaufmann/-frau interessiert und aktuell noch auf der Suche nach einem herzbluttigerstarken Ausbildungsplatz in Bonn bist, reiche Deine Bewerbung gerne kreativ, kurz und knackig per Mail bei uns ein. Wir freuen uns, mit Dir durchzustarten!

Kai Siegburg

Kai Siegburg
Head of Events
kai@herzbluttigerevents.de
0228-9525268

    Name*

    E-Mail*

    Telefonnummer

    Deine Nachricht:

    * Pflichteingaben

    Das könnte Dich ebenfalls interessieren: